top of page

Magicslam Hessen 2024 - Magic Alex gewinnt die furiose neue Zauberschlacht im Bessunger Jagdhofkeller in Darmstadt

Der Meistermagier Felix Gauger präsentierte am Samstag, den 02.03.2024, im Bessunger Jagdhofkeller einen Zauberwettbewerb der Extraklasse. Die magische Stimmung im 300 Jahre alten Kellergewölbe, verstärkt durch Lichtshow, Musik und passender Dekorationen, zog rund 130 Zuschauer*innen aus Nah und Fern schon beim Eintritt in den Bann. Auch ein “fachkundiges Publikum” war aus Hessen, Baden-Württemberg und der Schweiz angereist.


Seit Februar 2008 wird in Darmstadt, der Stadt der Wissenschaft und Kunst, schon kräftig um die Wette gezaubert. Nachdem das Publikum bedingt durch die “Corona-Pandemie” auf dieses magische Event verzichten musste, war es nun endlich wieder Zeit für eine furiose Zauberschlacht, die nach einem speziellen Reglement abläuft. Zum Wettbewerb angereist waren der Titelverteidiger Falco Spitz, Dirndl Betsy, Magic Alex und Alex Morgenthau. Jede/r Zauberkünstler/in hatte maximal 25 min Zeit, das Publikum zu überzeugen, welches am Ende die Sieger*in bestimmt.


Der aktuelle Champion, Gedanken-Komiker und Spitzbube, Falco Spitz war bis in die Haarspitzen motiviert, wieder einen Spitzenplatz unter den Spitzenreitern zu erreichen. Während seiner Show erlebten die Zuschauer Wunder der Wahrnehmung, beeindruckende Beeinflussungen und andere sensationelle Sinnestäuschungen. Er sagte Lottozahlen und gedachte Namen und Begriffe vorher, ließ Löffel statisch an einem der Zuschauer kleben und zauberte am Ende sogar einen geliehenen Geldschein in eine Walnuss.


Zauberkunst im bayerischen Gewand zeigte Dirndl Betsy. Nicht bierernst, sondern kristallklare komödiantische Unterhaltung. Zünftig bayrisch gings zua. Magisches aus Neuschwanstein und dem Wirtshaus. Ganz nach dem Motto: Show mer mol, dann seng ma Show. Betsy überzeugte uns mit besonderen visuellen Effekten und ließ zu Beginn eine Flasche erscheinen, bevor sie ein beeindruckendes Becherspiel präsentierte. Nach einer "Bierdeckel-Vorhersage" und einer unterhaltsamen Flaschenwanderung kam es zum krönenden Abschluss: Betsy ließ sie eine Statue der Schutzpatronin Bavaria wie von Geisterhand schweben und abschließend auf beeindruckende Weise verschwinden.


Witzig, spritzig und grandios wurde es bei Magic Alex’ Showeinlage. Alexander Hubertus Gieß, wie er im richtigen Leben heißt, lebt mit seiner Familie in Pfungstadt. Seit über 25 Jahren verzaubert er sein Publikum live und im TV. Mit viel Witz und Charme zeigte er mit Bravour wirklich sensationelle Zauberkunststücke. So wanderte zu Beginn ein vom Zuschauer geliehener Ring in ein Kästen. Magic Alex brillierte mit dem nächsten Effekt, wo er die exakte Menge an Legosteinen in einem Glas vorhersagen konnte. Als Highlight präsentierte er einen mehrstufigen Effekt mit 5 Würfeln, die sich auf magische Weise sortierten.


Der vierte und letzte Teilnehmer war Alex Morgenthau aus Frankfurt. Welche Gedanken schwirren in deinem Kopf herum? Das vermochte der Gedankenleser herauszufinden. Mit frechem Humor und Selbstironie  enthüllte er Geheimnisse, beeinflusste Entscheidungen und machte sein Publikum zum Star seiner unglaublichen Show. Schon zu Beginn der Show erntete er reichlich Lacher und Beifall, beispielsweise als eine Zuschauerin in seinem Auftrag eine neue Sprache erfinden sollte. Stark war sein dreifaches Erraten von Geschmacksrichtungen. Er bewies sich als echtes Mathegenie und zeigte zum Schluss einen unglaublich komischen Mental-Effekt, bei dem eine Zuschauerin ihre Seele bei “Satans Schlemmerservice” verkauft.


Souverän führte der zweifache deutsche Meister, Felix Gauger, durch die 3-stündige Show und zeigte selbst einige seiner besten Tricks. So ließ er unter anderem mit der jungen Zauberschülerin Emily Haller einen Tisch schweben. Nach dem vierten Showprogramm wurden alle Zuschauer zur Abstimmung gebeten. Viele Zuschauer hatten sich bereits im Programmheft Notizen gemacht und durften nun ihre Favoriten mit Hilfe der zu Beginn ausgeteilten Zauberstäbchen wählen. Die Auszählung der Stimmen zeigte, dass die Plätze 2,3 und 4 nah beieinander lagen, aber der erste Platz sich klar absetzte .





Im Schnitt hatte sich jeder zweite der 130 Gäste für Magic Alex entschieden, der die Zauberschlacht am 02.03.24 mit seiner überragenden Show gewann. Damit reiht er sich ein in die Liste der Champions der Zauberschlacht und darf den Pokal im kommenden Jahr 2025 gegen neue Konkurrenten verteidigen. Zuvor gewannen schon Maximus der Magier, AbraXas, Felix Gauger und Falco Spitz den begehrten Wanderpokal.


Quo vadis Zauberschlacht?

Im Frühjahr 2008 trafen sich einst drei passionierte, mutige Magier in Darmstadt und Sie veranstalteten die 1. Zauberschlacht, das weltweit erste Zauberturnier nach dem Vorbild der Poetry-Slams. Seitdem bietet die Zauberschlacht etablierten Zauberkünstlern und Newcomern eine Bühne. Wer Meister-Magier des Abends wird und den Wanderpokal mit nach Hause nimmt, entscheidet das Publikum. Die erste Zauberschlacht in Darmstadt gewann 2008 Maximus der Magier! Der Comedy-Magier traf damals in der Arena der Täuschungskunst und Wortgewandtheit auf Thorsten Ophaus, den  AbraXas, und Mathias Pippel alias Malepartus, den Gründer der Zauberschlacht. In 16 Jahren folgten viele weitere spannende Zauberturniere in Hessen, Bayern und Rheinland-Pfalz. Die Pandemie bedeutet für uns noch lange nicht das Aus. Im Frühjahr 2024 wird es eine besondere Jubiläumsshow nach der Corona-Pause geben.  Mit alten Hasen und neuen Meistermagier*innen wird  die Zauberschlacht 2024 unter anderem in Hessen stattfinden. Am 09.11.24 laden wir dann zum ersten Grand Magic Slam ein: Zu einer Schlacht der Champions. Neben der Zauberschlacht in Süddeutschland sind in 2024 nämlich weitere Wettbewerbe im Norden, Osten und Westen geplant. So wird es zum Beispiel eine Zauberschlacht in NRW in Zusammenarbeit mit Falco Spitz geben. Alle Gewinner*innen diese Zauberwettbewerbe treffen dann im November wieder im Jagdhofkeller aufeinander und wir bestimmen wer der/die Beste ist. Weitere Informationen sind unter www.zauberschlacht.de und www.magicslam.com zu finden.  

 

 

116 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page