Fr., 13. Nov. | An einem geheimnisvollen Ort

Zauberschlacht in Hamburg

Bei der Zauberschlacht in Hamburg werben Zauberkünstler mit den verblüffendsten Kunststücken um Eure Gunst. Wer Gewinner/in des Abends wird und den Pokal mit nach Hause nimmt entscheidet wie immer Ihr! Um die Wette zaubern erneut "Alte Hasen und neue Meistermagier".
Anmeldung und Kauf abgeschlossen
Zauberschlacht in Hamburg

Zeit & Ort

13. Nov. 2020, 19:30 – 23:30
An einem geheimnisvollen Ort

Über die Veranstaltung

Die Zauberschlacht bringt erneut den Zauber in deine Stadt. 

In der Arena der Täuschungskunst treten diesmal unter anderem folgende Zauberer an:

  • Titelverteidiger der Zauberschlacht
  • Zauberwilli
  • Magier Malepartus
  • Überraschungsgast

Bei der Zauberschlacht werben Zauberkünstler mit den verblüffendsten Kunststücken um Eure Gunst. Jede/r Künster/in hat 20 Minuten Zeit Sie zu überzeugen. Der Einlass ist ab 19:30 Uhr. Um 20 Uhr startet dann der Wettstreit der Magier mit den ersten beiden Künstlern. Dann folgt eine kurze Pause mit musikalischer Unterhaltung, in der Sie die Chance nutzen können, um sich zu erfrischen oder über das soeben gesehen Spektakel nachzudenken. Nach der Pause zeigen der dritte und vierte Teilnehmer ihre Zauberkunst in die Arena der Täuschungskunst und Wortgewandtheit. Wer gewinnt und den Wanderpokal mit nach Hause nimmt, entscheidet wie immer das ganze Publikum! Wir ermitteln gemeinsam, wer in Hamburg Meistermagier/in des Abends wird und den Pokal im kommenden Jahr bei Zauberschlacht verteidigen wird. Der magische Veranstalstungsort wird am 01.01.2020 hier bekannt gegeben.

Zauberschlacht? Was ist das denn? Habe ich was verpasst? Jein!

Eine Zauberschlacht, in der Slam-Szene auch Zauberslam oder Magicslam genannt, ist ein öffentlicher Wettkampf für Zauberkünstler nach dem Vorbild der Poetry-Slams, bei dem Zauberkünstler um die Gunst des Publikums werben. Dabei treten 3 oder mehr Magier in einem Wettstreit an. Bei unserem Eventformat haben die Künstler 20 min Zeit um sich zu beweisen. Wer Meister-Magier des Abends wird und den Wanderpokal gewinnt, entscheidet, wie bei jeder fairen Zauberschlacht, am Ende das ganze Publikum.

 

Die Veranstaltungsform wurde 2007 in der Wissenschaftsstadt Darmstadt von den Zauberkünstlern AbraXas, Maximus und Malepartus entwickelt. Die Idee des magischen Wettstreit hat sich seit 2008 nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit verbreitet. In Berlin, Frankfurt, München, Esslingen, Dortmund, Bonn, Landau und San Francisco wird um die Wette gezaubert. Mit dem "Austria Magic Slam" finden in ähnlicher Form seit letztem Jahr Zauberturniere im Nachbarland Österreich statt. Auch wenn sich die MagicSlams minimal unterscheiden, so ist der Besuch einer Zauberschlacht immer ein unvergessliches Erlebnis.

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Classic Ticket
    €19
    €19
    0
    €0
  • VIP Ticket
    €31
    €31
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen